Green Office 🌱🌍

Umweltbewusster Konsum und Nachhaltigkeit sind Themen, die aktuell im Zusammenhang mit dem Klimawandel und der Erderwärmung stark in den Vordergrund gerückt werden. Dabei ist klar, dass wir alle unseren Teil tun müssen und das gilt natürlich auch fürs Büro.💻

Viele machen schon in den eigenen vier Wänden einiges, um umweltbewusst und nachhaltig zu leben. Die gleichen Prinzipien im Büro anzuwenden sollte also keine große Umstellung sein. 

So halten wir uns natürlich an unseren Vorsatz Ressourcen zu sparen und unseren Energiekonsum durch bewusste Nutzung von Licht und perfekt abgestimmten Heizthermostaten so gering wie möglich zu halten. 💡

   

Strikte Mülltrennung und unsere mitgebrachten Kaffeebecher verstehen sich für uns von selbst. Auch luftverbessernde Pflanzen haben Einzug in unser Büro gefunden.

Karo kommt bei jedem Wetter mit dem Fahrrad zur Arbeit, Mellie meistens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. 🚲

Unser Büro ist so gut wie papierfrei. Wir haben zwar einen Drucker, diesen benutzen wir aber tatsächlich vielleicht einmal im Monat.

Wir bemühen uns ständig unser alltägliches Verhalten ständig zu hinterfragen und falls nötig zu verbessern. So haben wir die Haarbänder zwar immer schon in umweltfreundlichen braunen Versandtaschen mit plastikfreiem Klebeband verschickt, wir wollten aber noch mehr!

Obwohl die Haarbänder in Seidenpapier schon weniger belastend sind als in Plastik eingeschweißt, tüftelten wir an einer eleganten Variante, die sich auch gleichzeitig zur Aufbewahrung der Headbands eignet und somit nicht entsorgt werden muss.

Ein grünes Büro ist ein Prozess, der ebenso wie das persönliche Verhalten im Privatleben eine große Rolle spielt. Wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt, können wir viel erreichen! 🌍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.